Mi, 21. November 2018

Neue Trends

30.08.2017 12:20

Ausrüstung wird anwenderfreundlicher

Der Villacher Bergsport-Spezialist Michael Ibovnik verrät die neuesten Ausrüstungstrends fürs Klettern.

Alles wird immer leichter und die Kletterseile immer dünner", sagt Michael Ibovnik, der sein Hobby zum Beruf gemacht hat und 2009 aus der Spedition Korak einen Bergsport-Spezialisten in Villach gemacht hat. "Wir sind die Experten für Profis, Bergretter und rüsten Expeditionen aus, denn wir haben das Material und Wissen."

Ibovnik: "Das Material für das Klettern ist perfekt, die Problemquelle ist der Anwender, weshalb Schulungen und Kurse, wie sie etwa von den alpinen Vereinen angeboten werden, sehr wichtig sind." Das Hauptaugenmerk der Klettersport-Industrie liegt laut Ibovnik daher darin, ,Fehlanwendungen‘ gänzlich zu verhindern.

Im Frühjahr 2018 neu auf den Markt kommt mit dem Clickup+ eine Weiterentwicklung des beliebten halbautomatischen Sicherungsgerätes von "Climbing Technology", das ein noch einfacheres und sichereres Handling verspricht. Bereits erhältlich ist das Grigri+ von Petzl, das laut dem Villacher Bergsport-Spezialisten noch mehr kann: so gibt’s eigene Funktion für Toprope und Vorstiegsklettern sowie eine Panik-Funktion, bei der das Grigri+ bei komplett durchgezogenem Ablasshebel einfach blockiert. Neu ist auch das "Ohm" des Herstellers Edelrid, was vor allem Seilschaften mit einem großen Gewichtsunterschied begeistert. Denn ist dieser zwischen den beiden Klettern zu groß, wird das Sichern für die leichtere Person nicht nur unbequem, sondern kann auch gefährlich werden. Diesen Gewichtsunterschied reduziert das Ohm mittels Widerstand und ersetzt im Grunde die ersten Expressschlingen an der Kletterwand.

Für alle, die mit Kindern am Klettersteig unterwegs sind, empfiehlt Ibovnik das "Via Ferrata Kit" von Edelrid: "Das ist ein komplettes Sicherungsset, um Kinder und ungeübte Personen an anspruchsvollen Stellen nachsichern zu können, ohne dafür viel Seiltechnik beherrschen zu müssen. Das Ganze ist in einem praktischen Packbeutel samt Erklärung und in zwei Größen."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Österreich
Mit Oppositionsstimmen
Kindergartenausbau samt Kopftuchverbot beschlossen
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.