Di, 18. Dezember 2018

Schlagfallen & Co.

20.07.2017 07:26

Polizei fasst selbsternannten Vogelfänger in Tirol

14 Singvögel soll ein 52-jähriger Mann aus Osttirol in seinem Garten sowie im Gemeindegebiet eingefangen und dann in seinem Haus in eigens errichteten Vogelkäfigen gehalten haben.

Darunter waren Gimpel, Kreuzschnäbel, Zeisige und Stieglitze. Laut Polizei soll er die Tiere mithilfe von "Schlagfallen" geködert haben. Bei diesen Fallen handelt es sich laut Polizei um Vorrichtungen mit Netzen an der Seite, die zugehen, sobald der Vogel sich zum Köder in die Mitte setzt. Nachdem die Vögel in die Falle getappt waren, sperrte er sie in Käfigen ein.

Anzeige wegen Verdacht auf Tierquälerei
Im Zuge intensiver Erhebungen konnte die Polizeiinspektion Lienz dem Vogelfänger jetzt das Handwerk legen. Gegenüber den Ermittlern betonte er, dass kein Tier verletzt wurde. Dennoch wird er bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck wegen des Verdachtes der Tierquälerei angezeigt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutsche Bundesliga
Hinteregger trifft, Dortmund schon 0:2 zurück
Fußball International
Deutsche Bundesliga
2:0 gegen Nürnberg! Gladbach nicht zu stoppen
Fußball International
Vertrag bis 2019
Ibrahimovic bleibt bei Los Angeles Galaxy
Fußball International
Der krone.at-Talk
Ist das Weihnachtsfest noch zu retten?
Österreich
Viele Verletzungen
Olympiasieger Viletta beendet seine Karriere
Wintersport
Verdächtiger in Haft
Junge Touristinnen in Marokko getötet
Welt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.