Fr, 14. Dezember 2018

Streifenkarten?

20.07.2016 09:31

Ende der Entwerter bringt Ärger

Für Verwirrung sorgen die Pläne des Verkehrsverbundes Ostregion (VOR): Ende des Jahres werden alle Entwerter auf den Bahnsteigen abmontiert. "Aber wo kann ich dann meine Streifenkarte für die Wiener Linien zwicken?", wundert sich eine Niederösterreicherin. Eine Burgenländerin ärgert sich: "Alles wird komplizierter!"

"Bislang konnte ich meine Streifenkarte für Wien immer auf dem Bahnhof Hautzendorf entwerten", erklärt Friederike O. im Gespräch mit der "Krone". Ab 1. Jänner 2017 sind die orangen Automaten aber Geschichte. "Das würde bedeuten, dass ich bei der Kernzonengrenze aus dem Zug springen, mein Ticket der Wiener Linien entwerten und wieder einsteigen müsste. In der Zwischenzeit ist der Zug längst weitergefahren, und ich muss auf den nächsten warten", ist die Pensionistin sauer. "Wir führen Gespräche mit den ÖBB, inwiefern eine Lösung für diesen seltenen Spezialfall möglich ist", bleibt man beim VOR eine konkrete Antwort schuldig.

Eine Pendlerin aus Neusiedl am See (Bgld.): "Ich arbeite in Wien und kann nicht immer pünktlich weg." Nun müsse sie schon morgens am Ticketautomaten den exakten Zug für die Retourfahrt angeben: "Komme ich dann zu spät zu dieser Garnitur, ist die Karte verfallen."

Eine Öffi-Benutzerin aus Wulkaprodersdorf: "Kann ich keine Streifenkarten lösen, muss ich Wochentickets kaufen." Das ist der jungen Frau aber auf Dauer zu teuer, weshalb sie Alternativen überlegt

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich
Aktuelle Schlagzeilen
Kühbauer, Schwab & Co.
„Bekomme Geldstrafe“ - Rapid jubelt über Aufstieg
Fußball International
Europa League
2:1 bei Celtic! Salzburg beendet Gruppe makellos
Fußball International
Europa League
Leipzig trotz Schützenhilfe von Salzburg draußen!
Fußball International
Jubel nach Aufstieg
Kühbauer: „Allerschönster Tag als Rapid-Trainer“
Fußball International
EL-Erfolgslauf
6. Sieg! Hütter schreibt mit Frankfurt Geschichte
Fußball International
„Gelbwesten“-Streit:
Misstrauensantrag gegen Macron gescheitert
Welt
Rangers bezwungen
Europa-League-Hammer! Auch Rapid in K.-o.-Phase
Fußball International
Kuriose Insolvenz
Niederösterreichische Moschee in Konkurs
Österreich
Europa League
Rapid gegen Rangers: Fan-Randale vor dem Stadion
Fußball International
Infantino-Plan
WM 2022: Spiele auch in Katars Nachbarländern?
Fußball International
Nach Copa-Finale
Drama: Junger River-Fan von Boca-Anhängern getötet
Fußball International
Mögliche Verstärkungen
„Interessante Namen“ - Bayern auf Transferjagd
Fußball International
Schock bei Adventfeier
Als Harnik-Klub feierte, brachen Diebe Autos auf
Fußball International
Niederösterreich Wetter
-2° / 0°
stark bewölkt
-2° / 1°
wolkig
-3° / -0°
stark bewölkt
-2° / 0°
bedeckt
-5° / -3°
bedeckt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.