Di, 17. Juli 2018

Sexy bis praktisch

04.01.2016 10:48

Diese acht BHs braucht eine Frau

Mit Spitze, mit abnehmbaren Trägern, gepaddet oder ohne Reifen: In der Frage nach dem Lieblings-BH sind die Geschmäcker meist verschieden. Dabei braucht eine Frau nur acht verschiedene BHs, um für alle Lebenslagen und Outfits perfekt ausgerüstet zu sein. Wir haben die Infos!

BH ohne Bügel

Ein bügelloser, ungefütteter BH ist ein Basic, das jede Frau in der Wäschelade haben sollte. Da der bügellose BH immer aus Baumwolle oder Elasthan gefertigt ist, ist der Tragekomfort im Alltag besonders hoch. Wer ein riesiger Fan dieses BHs ist, sollte sich jedoch spätestens jedes halbe Jahr einen neuen kaufen, denn bei täglichem Gebrauch veliert der bügellose BH recht schnell seine Form.

T-Shirt-BH

Ein T-Shirt-BH hat seinen Namen nicht von ungefähr. Unter einem T-Shirt ist dieses Modell dank perfekter Passform und gepaddeten Körbchen nämlich fast unsichtbar und lässt auch nichts durchscheinen, das nicht durchscheinen sollte. Aber nicht nur unterm T-Shirt, sondern auch unter Blusen oder zarten Sommerkleidchen ist dieses Modell einfach unersetzbar. Wer seinen T-Shirt-BH viel trägt, sollte ihn jedoch wie den bügellosen BH nach sechs Monaten ersetzen.

Push-up-BH

Ein bisschen Schummeln ist doch erlaubt, oder? Wenn das Dekolleté mal wieder besonders schön in Szene gesetzt werden soll, greift jede Frau gern zum Push-up-BH. Perfekt ist der Push-up-BH deshalb auch fürs Date oder bei der Party am Abend. Und die gute Nachricht: Weil frau den Push-up-BH nur ab und zu trägt, hält er mindestens neun Monate.

Trägerloser BH

Der trägerlose BH verdankt seinen guten Halt den Silikonstreifen, die auf den Rändern aufgenäht sind. Wer bei schulterfreien Tops, Trägertops oder Stücken mit ausgefallenem Dekolleté vermeiden möchte, dass die BH-Träger drunter hervorschauen, der greift am besten zu diesem Modell. Da bei einem trägerlosen BH der gute Sitz essentiell ist, damit auch ja nichts verrutscht, ist es ratsam, sich jedes Jahr vor dem Sommer ein neues Modell zuzulegen.

Konvertierbarer BH

Das Problem ist nicht neu: Das rückenfreie Teil ist ein Traum, nur was tun, wenn man nicht auf den BH verzichten will? Zum Glück hat die findige Wäsche-Branche bereits BHs auf den Markt gebracht, die nach Lust und Laune konvertiert werden können - zum Beispiel rückenfrei, für Neckholder-Tops oder wenn Stücke einseitig schulterfrei sind. Das Gute: Weil man dieses Stück ja nicht so oft trägt, hält der BH meist mehrere Jahre.

Balconette-BH

Der Balconette-BH unterscheidet sich vom normalen BH dadurch, dass er eher gerade geschnitten ist. Ihn gibt es gefüttert und ungefüttert, mit Spitzen oder glatt - und er ist der perfekte BH für ein Date. Er hebt den Busen und formt ein schönes Dekolleté und lässt sich aufgrund des Schnittes unter fast jeder Shirt- und Ausschnittform verstecken. Je öfter man ihn trägt, desto schneller sollte er ersetzt werden. Wird der Balconette-BH nur einmal in der Woche ausgeführt, hält er locker bis zu 18 Monaten.

Sport-BH

Auch, wenn man nicht supersportlich ist, sollten Sie mindestens einen Sport-BH in ihrer Wäschelade haben. Denn nur er gibt den Brüsten beim Sport genügend Halt. Beim Kauf sollte man sich daher auf jeden Fall beraten lassen. Denn je nach Intensität der Sportart wird ein BH, der mehr oder weniger stützt, benötigt. Und da ein guter Sitz und eine perfekte Stützfunktion für den Sport-BH noch wichtiger sind als für die übrigen Modelle, die man besitzen sollte, sollte der Sport-BH mindestens alle sechs bis acht Monate durch einen neuen ersetzt werden.

Statement-BH

Eigentlich will man ja, dass der BH so unsichtbar wie möglich unter der Kleidung ist. Doch dann gibt es diese Momente, in denen ein BH einfach gesehen werden soll. Und dafür braucht frau einfach einen Statement-BH im Schrank, der außergewöhnlich schön, toll verarbeitet und richtig verführerisch ist. Ihn kann man dann unter durchsichtigen Tops oder statt eines Oberteils unter einem Blazer getragen werden. Ein Statement-BH ist meist zwar etwas teurer in der Anschaffung, dafür wird man aber gewöhnlich lange eine Freude daran haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.