Sa, 21. Juli 2018

Halloween:

30.10.2015 16:49

Eine Million Euro an Zusatzeinnahmen für Handel

Der Handel spielt in dieser Woche verrückt: Denn das Halloween-Fest lässt die Kassen klingeln. Vor allem die Spielwarenhändler und Kosmetikläden werden in dieser Woche gestürmt. Die Wirtschaftskammer rechnet mit Zusatzeinnahmen von einer Million Euro. Doch den Ursprung des Festes kennen die wenigsten...

Über die Sinnhaftigkeit von Halloween scheiden sich die Geister. Seinen Ursprung nahm der Brauch aber nicht in den USA; wie vielfach angenommen, sondern in Irland. Die Kelten glaubten, dass in der Nacht auf 1. November die Seelen der Toten zurückkehren. Um die Geister abzuschrecken, verkleidete man sich mit gruseligen Masken - diese Tradition wurde neu belebt. "Der Trend wird jedes Jahr stärker. Das liegt vor allem an den vielen Halloweenfesten. Die Spielwarenhändler dürfen sich freuen", so Raimund Haberl von der Wirtschaftskammer.

Leidtragende sind die Kärntner Polizisten. Denn sie müssen zu Halloween bereits traditionell mit zahlreichen Sachschäden ("Süßes oder Saures") und Ausschreitungen rechnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.