Di, 16. Oktober 2018

24. September

24.09.2015 17:17

Büroschluss - nach der Arbeit zur Party ins Hotel

Der Sommer scheint nun wirklich vorbei zu sein, dafür dürfen wir uns auf ein ganz besonderes Highlight im Herbst freuen: "Büroschluss. The real After Work Party" meldet sich aus der Sommerpause zurück!

Networken, neue Bekanntschaften Schließen, Flirten, Tanzen, Feiern - dazu lädt das Wiener Hotel Le Meridien am Donnerstag, 24. September, ab 18 Uhr. Wer schon mal dort war, weiß, dass früh Kommen oft sinnvoll ist - die Warteschlangen am Eingang werden immer länger, je weiter der Feierabend voranschreitet. Doch das Anstellen lohnt sich, müde Berufstätige werden mit Sounds von Resident-DJ m'shake und dem beliebten Szene-DJ Kálmán Gergely aufgepeppelt. Auch ein variantenreiches Büroschluss-Dinner und eine eigene Food-Station mit frischen Snacks halten müde Geister munter!

Was: Büroschluss. The real After Work Party
Wann: Donnerstag, 24. September, von 18 bis 24 Uhr
Wo: Le Meridien, 1., Opernring 13

Gewinnspiel! Wir ersparen euch das Anstehen in der Schlange und schenken euch 2x2 Gästelisten-Plätze in der Priority Line (gültig von 18 Uhr bis 19.30 Uhr!). Poste auf der City4U-Facebook-Pageoder auf deiner Instagram-Page mit dem Hashtag #Büroschluss und #City4U UND schick uns eine Mail an office@city4u.at mit Name, Adresse, Telefonnummer und dem Betreff "Büroschluss".

Teilnahmeschluss ist Montag, der 21. September, um 12 Uhr.

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

cde

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.