Fr, 20. Juli 2018

Entscheidungshilfe

11.02.2018 09:00

Diese Programme können Sie bedenkenlos entfernen

Am Montag ist internationaler "Räum-deinen-Computer-auf-Tag". Ein Tag, der daran erinnern soll, nicht benötigte Programme, die den Computer verlangsamen und Speicherplatz fressen, zu löschen. Doch welche Anwendungen können bedenkenlos entfernt werden? Diese Frage stellen sich viele PC-Nutzer. Denn nicht bei jeder Software ist offensichtlich, welchen Zweck diese eigentlich erfüllt. Das Gratis-Tool "Should I remove it?" schafft Abhilfe und verrät, welche Programme Sie von Ihrem Rechner schmeißen können.

Entwickelt von ehemaligen Anti-Virus- und Spyware-Experten von Microsoft, verrät das kostenlose Programm "Should I remove it?" anhand einer simplen Farbskala, welche Anwendungen bedenkenlos deinstalliert werden können und welche für den "Systemerhalt" besser nicht von der Festplatte entfernt werden sollten. Das nötige Wissen darüber stammt zum einen Teil von den Experten selbst, zum anderen von den Millionen Nutzern weltweit, die das Gratis-Tool nutzen.

Ausschlaggebend für die Entwicklung von "Should I remove it?" sei die Beobachtung gewesen, dass viele PC-Nutzer beim Deinstallieren von Software angesichts bloßer Programmtitel nicht in der Lage seien, eine zuverlässige Entscheidung zu treffen, schreibt Hersteller Reason Software. Mit "Should I remove it?" habe man deshalb eine praktische Entscheidungshilfe für das Erkennen und Entfernen unnötiger Programme wie zum Beispiel Toolbars und Bloatware entwickelt, heißt es.

Apropos Bloatware: Welche Hersteller am meisten unerwünschte Programme und Testversionen auf ihren Geräten installieren, verrät die Website zu "Should I remove it?". Die mit Abstand am unnötigsten Programme ab Werk befinden sich demnach auf Rechnern von Toshiba, gefolgt von Sony, Lenovo, Dell, HP, Asus und Acer.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.