07.02.2003 12:21 |

Handy

Neuer Mobilfunk-Anbieter in Österreich

Der europaweit tätige Festnetz- und Internetbetreiber Tele2 steigt in Zusammenarbeit mit One ins österreichische Handygeschäft ein.
Ab dem 10. Februar 2003 wird Tele2 unter derOne-Vorwahl 0699 und mit einerm Tarifschema ohne Grundgebührals reiner Wiederverkäufer von One-Services starten.
 
Tele2 rechnet damit, dass in den kommenden Monaten10 Prozent der insgesamt 500.000 Festnetz- und Internetkundendas Mobilfunkangebot von Tele2 nutzen werden. Ob sich der mittlerweilefünfte Mobilfunker in Österreich tatsächlich amMarkt behaupten kann, wird sich zeigen.
 
Tele2 wollte bereits im Vorjahr als sogenanntervirtueller Netzbetreiber mit der Vorwahl 0688 in den hiesigenMobilfunkmarkt einsteigen, aber dem Unternehmen wurde durch denTelekom-Regulator die Lizenz verweigert.
Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol