02.09.2005 16:29 |

IFA: Kodak

Kodak präsentiert kabellosen Bildtransfer

Kodak zeigt auf der Internationalen Funkausstellung die Kodak EasyShare-One Digitale Zoomkamera, die bereits zahlreiche Auszeichnungen für sich gewinnen konnte. Sie zeichnet sich durch eine neuartige WiFi Funktion (Wireless Fidelity) aus, durch die der kabellose Bildtransfer möglich wird.

Die Kodak EasyShare-One Digitale Zoomkamera bietet dem Anwender bezüglich der Verwaltung und dem Druck seiner digitalen Bilder neue und außergewöhnliche Möglichkeiten. Er kann entscheiden, ob er seine Bilder kabellos direkt von der Kamera an persönliche Ordner in der Kodak EasyShare Gallery oder ins heimische Netzwerk übertragen möchte. Voraussetzung ist ein W-LAN Funknetz mit Internetzugang sowie das Einsetzen einer WiFi Card in der Kamera. Die Kamera hat dadurch die Voraussetzung, um mit Hot Spots zu kommunizieren.

Mobiles Fotoalbum
Bilder können auf dem hochauflösenden, ca. 7,6 cm (Diagonale) großen Touchscreen LCD Bildschirm präsentiert werden. Die EasyShare-One ist dadurch gleichzeitig ein mobiles, digitales Fotoalbum, mit dem der Nutzer die Möglichkeit hat, seine Bilder unabhängig von Ort und Zeit anzuschauen. Bis zu 1.500 Bilder kann die EasyShare-One intern speichern. Neben Digitalbildern können auch Videosequenzen mit 24 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden.

Besonders intensive Farben
Ausgezeichnete Farbqualität und Schärfe bieten das bewährte optische 3fach Zoomobjektiv (entspricht 36 bis 108 mm beim Kleinbildformat), der 4-Megapixel Sensor und der „Kodak Farbtechnologie-Chip”, der für die besonders intensiven Farben und natürlichen Hauttöne der Bilder sorgt.

Kosten wird die EasyShare-One voraussichtlich 649 Euro.

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol