Digital hapert‘s oft

Weniger Filialen: Vergessen Banken auf Senioren?

Oberösterreich
18.06.2024 10:00

Der Wandel in der Bankenbranche bringt weniger Filialen und mehr digitale Geldgeschäfte. Diese Entwicklung, die auch in Oberösterreich bereits eingesetzt hat und spürbar wird, wird auf krone.at heiß diskutiert. Wie die Community über den Trend zum Online-Banking denkt und ob Ältere vergessen werden, lesen Sie hier.

Kleinen Filialen wird immer öfter der Stecker gezogen. Dafür entstehen Kompetenzzentren, die größer sind und an denen die Banken ihre Berater zusammenziehen...

Das Anpassen der Filialnetze und ein Zurückschrumpfen des stationären Angebots ist für die heimischen Banken mittlerweile Alltag geworden, während Online-Banking auf dem Vormarsch ist, Überweisungen und Co. längst bevorzugt von den Kunden digital abgewickelt werden.

„Bankwege werden länger und beschwerlicher“
Doch was macht diese Entwicklung mit den älteren Personen, die weniger digital-affin sind? Das diskutieren auch unsere Leser auf krone.at, nachdem die „OÖ-Krone“ den Wandel in der Bankenbranche zum Thema machte. „An die alten Leute, die nicht digitalisiert sind, denkt dabei niemand. Nach jeder Schließung von Filialen werden deren Bankwege länger und beschwerlicher“, schreibt einer. „Manche Ältere konnten sich mit dem Smartphone nach wie vor nicht anfreunden“, bestätigt ein anderer.

Die Veränderungen in der Bankwelt spalten die Leser. Während einige auf ihren Berater und das Geldinstitut ihres Vertrauens schwören, verlegten andere ihre Geldgeschäfte bereits völlig in die digitale Welt. „Mit den sehr eingeschränkten Öffnungszeiten haben es mir die Banken schon lange abgewöhnt, in eine Filiale zu kommen“, verrät etwa ein Nutzer auf krone.at.

Beratungszeiten auch in den Abendstunden
Die Banken halten mit stark ausgedehnten Beratungszeiten, auch in den Abendstunden, dagegen. Kunden können sich individuelle Termine ausmachen. Die Unzufriedenheit ist groß. Ein Vorwurf an die Banken: „Weniger Leistung am Schalter, dafür steigen die Konto-Gebühren.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele