„Krone“-Kommentar

Kanzler-Duell als Geschenk für Kickl

Kolumnen
13.06.2024 11:00

Nun haben also sowohl die ÖVP als auch die SPÖ das große Kanzler-Duell ausgerufen. Noch-Bundeskanzler Karl Nehammer und Obergenosse Andreas Babler wittern Morgenluft. Und das – wenn man rein nach den Ergebniszahlen der EU-Wahl geht – durchaus mit Recht.

EINERSEITS ist nämlich der Rückstand der Volkspartei auf die Freiheitlichen von 0,9 und jener der Sozialdemokraten von 2,2 Prozent denkbar knapp. Und er liegt noch innerhalb der Umfragen-Schwankungsbreite.

ANDERERSEITS verschafft gerade dieser knappe Vorsprung den blauen Herausforderern des politischen Establishments einen gewaltigen taktischen Vorteil: Dadurch wird man das freiheitliche Wählerpotenzial nämlich erst so richtig mobilisieren können. Wäre der Vorsprung der FPÖ bei den EU-Wahlen allzu deutlich ausgefallen, hätte dies womöglich einen umgekehrten Effekt gehabt. Es hätte die Illusion hervorgerufen, dass das Rennen um den Sieg in der Nationalratswahl ohnedies schon gewonnen sei.

Und überdies liegt es wohl in der Logik eines Duells um die Kanzlerschaft, dass der Sieger dann eben Kanzler wird! Genau das hat FPÖ-Chef Herbert Kickl seinen beiden Konkurrenten nach deren lautstarker Ausrufung dieses Kanzler-Duells auch mit sardonischem Unterton ausrichten lassen.

Nach wie vor gilt Herbert Kickl als Favorit für den Wahlsieg. ÖVP und SPÖ sind nämlich in der Abwärtsspirale, während sich die FPÖ im Aufwärtstrend befindet.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele