Ein Tag mit ÖSV-Stars

Stefan Kraft als Lehrmeister auf Villacher Schanze

Kärnten
02.06.2024 17:38

Skisprung-Stars sind noch eine Woche in Villach zu Gast. Vor Trainingscamp gab’s zwei Tage lang Tipps für den Nachwuchs. Gesamtweltcup-Sieger Stefan Kraft genoss die lockeren Tage mit den Kids. Und Kärntens Ass Daniel Tschofenig hat in Amerika Kraft getankt, spricht über seine Jagd nach einem historischen Sieg.

Heiß begehrt waren am Samstag und Sonntag die Fotos und Autogramme unserer Skisprung-Stars in der Villacher Alpenarena. Das beliebte ÖSV-Kids-Camp mit über 140 Kindern aus ganz Österreich (davon vier Kärntner Vereine) wurde auch durch den teils starken Regen nicht getrübt.

„Man sieht, wer das Zeug zum Skispringer hat!“
„Es ist echt lustig. Man sieht sich da selbst in seinen Anfängen wieder“, lacht Gesamtweltcupsieger Stefan Kraft, der wie seine Kollegen mit den Kindern sportelte, auf der Schanze und im Turnsaal hilfreiche Tipps gab.

„Die Kids sind voll motiviert. Man sieht sofort, wer später das Zeug zum Skispringer hätte“, sagt der 31-Jährige der gerade mit Frau Marisa auf den Seychellen urlaubte, für die neue Saison ein klares Ziel hat: „Eine WM-Medaille soll schon her!“

Die Bildergalerie:

Mit 22 ist „Tschofe“ schon Idol
Auch Kärntens Ass Daniel Tschofenig ist mit seinen 22 Jahren bereits in die Rolle als Vorbild hineingewachsen. „Das geht ja sehr schnell. Die Kids kennen mich, kommen gleich auf mich zu – vielleicht auch, weil ich einer der Jüngeren bin“, sagt „Tschofe“, der kürzlich mit Herzblatt Alex Loutitt aus Nordamerika retour kam.

„Wir waren zuerst in Kalifornien, dann bei ihrer Familie in Kanada – in erster Linie war Urlaub angesagt.“ Ab Montag geht’s in Villach mit einem Teamcamp weiter – in zwei Wochen will Tschofenig auf die Schanze.

Zitat Icon

Ich werde oft darauf angesprochen, wann denn endlich wieder ein Kärntner im Weltcup gewinnt.

Daniel TSCHOFENIG, Skisprung-Ass

Jagd nach historischem Sieg beginnt
Gibt’s dann vielleicht nächste Saison den ersten Kärntner Weltcupsieg seit Thomas Morgenstern 2013? „Ich werde oft darauf angesprochen. Klar ist das mein Ziel, aber ich will das nicht zu sehr priorisieren. Im letzten Jahr hat es genau das Gegenteil bewirkt...“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele