„Krone“-Kommentar

Grünes Polit-Theater

Kolumnen
21.05.2024 20:00

Sie waren froh, dass sie eine junge, eloquente Kandidatin gefunden hatten, die neuen Schwung in den trägen EU-Wahlkampf bringen sollte. Dabei brauchten die Grünen um Kogler, Maurer, Gewessler und Co. lange, um Lena Schilling zur Kandidatur zu überreden. Denn die Umweltaktivistin war nie eine basisdemokratische Grüne, im Gegenteil: Der grünen Partei stand sie immer kritisch gegenüber.

Ein Umstand, den die grünen Strategen wohl wenig berücksichtigt haben. Denn plötzlich wurde es unruhig an der Basis. Beinahe täglich werden in den Grünen zugeneigten Medien Gerüchte, Textnachrichten und private Enthüllungen über die junge Kandidatin laut, die ihren Ruf zerstören sollen. Klassisches „grünes Gemurkse“, wie Peter Pilz, ein Kenner der Szene, auf seiner Seite „zackzack.at“ schreibt. Außerdem falle dem grünen Vizekanzler dazu wenig mehr ein, als ein verbaler Ausrutscher.

In der täglichen grünen „Medien-Soap“ tut sich vor allem ein Marketing-Ehepaar hervor, dessen Bekanntheitsgrad darunter wohl kaum gelitten hat. Wem soll denn dieser Vorgang – wäre es nicht ein lachsrotes Blatt, das hier alles verbreitet, hätten wir schon längst das Wort „Kampagnen-Journalismus“ vernommen – überhaupt nützen? Die Grünen beschädigen sich selbst, das steht fest. Aber auch der rote Babler, der vielleicht mit abtrünnigen Grünen rechnete, wird sich verrechnen. Seine Nähe zu der Ehefrau des Marketing-Pärchens nützt ihm dabei nicht. Die ÖVP nimmt am Schilling-Hauen fröhlich teil, was auch nicht unbedingt zu einem Stimmungshoch führt.

Nur die FPÖ, die zumindest, was die Umfragen betrifft, wenig falsch machen kann, stellte sich mit Harald Vilimsky schützend vor Lena Schilling. Kampagnen-Journalismus mit Vorwürfen, die als sexistisch eingestuft werden könnten: Eigentlich wäre das ein Fall für den Presserat!

Aurelius

 Kronen Zeitung
Kronen Zeitung
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele