So, 24. Juni 2018

10 Vibrationsstufen

16.10.2012 11:57

Massage Mouse "entspannt" bei Arbeit am PC

Üblicherweise werden Computermäuse nicht auf Erotikmessen präsentiert. Die Massage Mouse des japanischen Herstellers Art-Factory bildet da eine Ausnahme. Der "Nager" wurde kürzlich auf der EroFame-Messe in Hannover der Öffentlichkeit vorgestellt, und zwar als Hybrid aus kabelloser optischer Maus und Massagestab. Optisch ähnelt die Massage Mouse mit ihrem gewölbten Gehäuse dabei ein wenig Microsofts Arc Mouse.

Mit dem PC wird die Massage Mouse über einen USB-Empfänger verbunden. An der Oberseite verfügt sie über einen großen Touch-Bereich, der auf Gesten reagiert und beispielsweise ein Darüberwischen als Scroll-Befehl interpretiert. Die Unterseite wird von blauen LEDs beleuchtet, wobei die Beleuchtung laut Hersteller nicht der Verschönerung des Schreibtisches, sondern vielmehr der atmosphärischen Beleuchtung bei Benutzung im Massage-Modus dient.

Seitentasten starten Massage-Modus
Zehn verschiedene Vibrationsstufen und zwei verschiedene Vibrationsmodi bietet die Maus in diesem Modus. Gesteuert wird die Verspannungen lösende Maus dabei mithilfe der Seitentasten: Diese regeln Intensität und Modus der Vibration und bringen das Gerät nach der Massage wieder in den Maus-Modus für die Computerarbeit.

In der Anwendung scheint die Massagemaus flexibel zu sein: Offiziell bewirbt Art-Factory die schmerzlindernde Wirkung bei Verspannungen im Arm- und Halsbereich. Dass das Gerät auf einer Erotikmesse präsentiert wurde, bietet jedoch reichlich Spielraum für Spekulationen. Wann die Massage Mouse auf den Markt kommt und was sie kosten wird, ist derzeit noch unbekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.