Tanz mit dem Meister

Wird der neue LASK-Trainer zum Serien-Killer?

Oberösterreich
12.04.2024 17:00

Im Hit gegen Salzburg muss der LASK weiter auf seinen verletzten Kapitän Robert Zulj verzichten – nicht das einzige Problem der Linzer nach Trainerwechsel, Fan-Protesten und Stadionverboten. Wird ausgerechnet der neue Trainer die Salzburg-Serie von 27 Auswärtsspielen ohne Niederlage zerstören?

Man kann es vor dem heutigen Match des LASK gegen Salzburg drehen und wenden, wie man will: Einfach wird es für die Linzer nicht. Nicht einmal dann, wenn man an das althergebrachte Sprichwort „Neue Besen kehren gut“ glaubt. Denn Neo-Trainer Max Ritscher war Teil des Systems unter Ex Thomas Sageder, betonte, dass er nicht viel ändern und am Sageder-Stil festhalten werde: „Meine Idee vom Fußball ist, dass wir intensiv spielen, mit Feuer. Ich will eine Mannschaft sehen, die 90 Minuten alles füreinander gibt.“ Und der 30-Jährige gebrauchte auch Sätze, die wohl jeder Neue von sich geben würde: „Wir müssen zusammenrücken und als geschlossene Einheit auftreten.“ Dass in dieser durch Trainerwechsel und Fan-Proteste aufgeheizten Situation ausgerechnet der Meister nach Linz kommt, könnte nach beide Richtungen ausschlagen.

Sieben Bullen-Siege
Einerseits sind die Bullen in der Meistergruppe seit 16 Partien ungeschlagen. In allen Spielen der Meistergruppe gegen die Linzer hat Salzburg eine weiße Weste, sieben von acht Duellen gewonnen! Andererseits könnte ausgerechnet Neuling Max Ritscher eine der stolzesten Serien in der Bundesliga-Historie killen: Seit 27 Auswärtsspielen ist Salzburg in der Bundesliga ohne Niederlage. Dabei wird der gebürtige Osttiroler nicht auf seine Lebensversicherung bauen können: Kapitän Robert Zulj ist nach wie vor im Reha-Prozess.

Die organisierte Fanszene der Linzer wird heute 90 Minuten den Support einstellen. Reaktion des LASK in einer Aussendung, in der auch die Stadionverbote gegen sechs Fans begründet wurden: „Der Verein bedauert diesen Schritt, der Mannschaft die Unterstützung zu entziehen. Wir erachten die Sanktionen als alternativ, um die Werte des Vereins und die Besucher zu schützen.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele