In der Stadt Salzburg

Gratis-Binden gibt es nur hinter Bezahl-Drehkreuz

Salzburg
18.10.2023 09:30

 Ein Pilotprojekt der Stadt, die „Krone“ berichtete, will Tampons und Binden für alle zugänglich machen. Die kostenlosen Hygieneartikel für Frauen in der Stadt Salzburg bekommt man aber nur, wenn man vorher 50 Cent bezahlt.

Im öffentlichen WC am Hanuschplatz hat die Stadt Salzburg einen Versuch gestartet: In zwei Automaten stellt sie gratis Hygieneartikel für Frauen zur Verfügung. Stadträtin Anna Schiester (Bürgerliste/ Grüne) und Gemeinderätin Nevin Öztürk (Neos) haben das Projekt initiiert. Für manche Frauen kann der unumgängliche Kauf von Binden und Tampons finanziell belastend sein. Der kostenlose Hygienebedarf ist aber nur theoretisch gratis. Denn: Ein Automat wurde hinter einer Bezahlschranke zum Eingang in den Damenbereich montiert. Der zweite hängt im barrierefreien WC, das nur mit Schlüssel geöffnet werden kann.

„Erster Schritt wichtig“
Wenn Frauen in die WC–Anlage wollen, um sich die kostenlosen Binden und Tampons zu holen, müssen sie schon am Eingang 50 Cent bezahlen. Dass der Gang aufs öffentliche WC in der Stadt Salzburg für Frauen kostet, das ist üblich. „Wichtig sei, dass ein erster Schritt gesetzt wurden und es den Versuch gibt“, reagiert Stadträtin Schiester auf die Kritik. Weitere Standorte für Gratis-Produkte sollen folgen.

Für Männer ist der Gang aufs Pissoir in den meisten öffentlichen WCs der Stadt hingegen weiter gratis. Lediglich die Benutzung der Kabinen ist kostenpflichtig. Nicht so am Hanuschplatz und in der Philharmoniker-Gasse. Auch dort steht ein Bezahl-Drehkreuz schon vor dem WC–Eingang. Männer müssen zahlen, egal ob großes oder kleines Geschäft verrichtet wird.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele