Strafanzeige erstattet

Hacker-Angriff bei Wein&Co: Nutzerdaten gestohlen

Österreich
08.09.2023 16:55

Bei Wein&Co wurden bei einem Hackerangriff „Daten bei einem Teil der Nutzer des Online-Shops entwendet“, wie das Unternehmen am Freitagnachmittag Kunden mitteilte. Betroffen seien ausschließlich Kunden mit Webshop-Konto. 

Zahlungsdaten, Kreditkarteninformationen oder Bankverbindungen seien aber nicht für die Angreifer zugänglich gewesen. Auch Kunden mit Kundenkarten für die Filialen oder Bars seien nicht betroffen.

„Sicherheit der Systeme wiederhergestellt“
Der Angriff sei bereits „gestoppt“ und die Sicherheit der Systeme sei wiederhergestellt, teilte Wein&Co, eine Tochter der Hamburger Weinhandelsgruppe Hawesko, am Freitagnachmittag möglicherweise betroffenen Kunden mit. Auch sei eine Meldung an die österreichische Datenschutzbehörde erfolgt und Strafanzeige bei der Polizei erstattet worden.

Betroffen von dem Diebstahl seien Namen, Adressen, Mailadressen, Geburtsdaten, Telefonnummern und gewisse Informationen zu den Bestellungen. Passwörter seien nur in einer stark verschlüsselten Form gespeichert gewesen und in dieser Form gestohlen worden.

Wein&Co empfiehlt allen Kunden, bei der nächsten Anmeldung das Passwort zu ändern und in ihren Mailkonten besonders auf verdächtige E-Mails oder unaufgeforderte Korrespondenz zu achten. „Sollten Sie im Zusammenhang mit Ihrem Kundenkonto ungewöhnliche Aktivitäten feststellen oder weitergehende Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzexperten unter datenschutz@weinco.at“, heißt es in der Kundenmitteilung.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele