Sa, 18. August 2018

Last-Minute-Sieg

25.09.2011 19:19

Bremen gewinnt mit Prödl, Arnautovic gegen Hertha 2:1

Werder Bremen feierte am Sonntag zum Abschluss des siebenten Spieltages der deutschen Bundesliga gegen Hertha BSC einen 2:1-Last-Minute-Sieg. Die Bremer, bei denen die ÖFB-Legionäre Sebastian Prödl und Marko Arnautovic vor den Augen von Teamchef Willi Ruttensteiner durchspielten, gerieten schon in der 3. Minute durch ein Tor von Adrian Ramos in Rückstand. Claudio Pizzaro glich aber in der 23. Minute aus und erzielte in der 93. Minute den Siegtreffer.

Die tapferen Berliner verteidigten das 1:1 trotz Gelb-Roter Karten für Christian Lell (57.) und Ramos (63.) bis in die Nachspielzeit. Vor dem 2:1 wurde ein weiterer Pizarro-Treffer wegen Fouls aberkannt (81.). Diese Entscheidung verärgerte Werder-Trainer Thomas Schaaf derart, dass er aufgrund von Schiedsrichter-Kritik auf die Tribüne verbannt wurde. Werder liegt jetzt mit 16 Punkten weiterhin zwei Punkte hinter Bayern München auf Rang zwei in der Tabelle.

Köln gewann im zweiten Sonntagsspiel gegen Hoffenheim (Ibertsberger auf der Bank) mit 2:1. Die Tore erzielten Mato Jajalo (20.) und Lukas Podolski (63.).

Die Ergebnisse im Überblick:
Freitag
VfB Stuttgart - Hamburger SV 1:2
Stuttgart: Harnik spielte durch und erzielte das 1:0 (18.)
Samstag
VfL Wolfsburg - 1. FC Kaiserslautern 1:0
Kaiserslautern: Walch bis zur 58.
Borussia Mönchengladbach - 1. FC Nürnberg 1:0
Mönchengladbach: Stranzl spielte durch
FC Augsburg - Hannover 96 0:0
Hannover: Pogatetz spielte durch, Royer ab 88., Radlinger auf der Bank
FC Schalke 04 - SC Freiburg 4:2
Schalke: Fuchs spielte durch
FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund 1:2
Mainz: Baumgartlinger spielte durch, Ivanschitz ab 74.
Bayern München - Bayer 04 Leverkusen 3:0
Bayern: Alaba ab 82.
Sonntag
1. FC Köln - 1899 Hoffenheim 2:0
Hoffenheim: Ibertsberger auf der Bank
Werder Bremen - Hertha BSC Berlin 2:1
Werder: Prödl und Arnautovic spielten durch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Sprint-Legende
Es geht los! Bolt startet seine Fußball-Karriere
Fußball International
Post auf Instagram
Bode Millers Ehefrau zeigt sterbende Tochter
Wintersport
Angst vor Anschlägen
Liga-Debüt: Anti-Terror-Einheit bewacht Ronaldo
Fußball International
Hattrick gegen Slovan
Rapids Knasmüllner: Musketier als neuer Tor-Gigant
Fußball National
Krise bei Sturm Graz
Vogel geknickt: „Schäme mich für diese Leistung“
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.