Krone Plus Logo

14 und 17 Jahre alt

Todes-Cocktail aus Modedrogen für zwei Mädchen

Niederösterreich
10.02.2023 19:00

14 und 17 Jahre: So jung starben zwei Mädchen im Waldviertel. Sie unterschätzten neue synthetische Drogen. Das tut das Landeskriminalamt nicht, die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Denn ständig neue brandgefährliche Substanzen tauchen auf, so neu, dass sie hierzulande nicht einmal noch verboten sind. Ein Wettlauf mit der Zeit - und um Leben.

Unter Schock stehen die Bewohner der Waldviertler Stadt Heidenreichstein. Im ländlichen Bezirk Gmünd sind Drogenopfer gottlob noch nicht alltäglich. Aber nach dem traurigen Fall einer 19-Jährigen, die im Februar 2020 tot in einer Wohnung aufgefunden worden war, gibt es nun zwei weitere Mädchen (14 und 17 Jahre alt), die in Heidenreichstein – wie berichtet – eine Suchtgift-Party nicht überlebt haben.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele