04.08.2022 12:13 |

Friedensangebot?

Royals gratulierten Meghan zum 41. Geburtstag

Zumindest nach außen wirkt alles harmonisch: Trotz aller Spannungen haben die britischen Royals Herzogin Meghan auf ihren offiziellen Social-Media-Kanälen zum Geburtstag gratuliert. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zum Foto einer strahlenden Meghan, die am Donnerstag ihren 41. Geburtstag feierte, veröffentlichten sowohl Prinz Charles und Herzogin Camilla als auch Prinz William und Herzogin Kate auf Twitter ihre Geburtstagswünsche. Die Aufnahmen waren bei Meghans letztem Besuch in London entstanden, als sie gemeinsam mit Prinz Harry zu den Feierlichkeiten zu Queen Elizabeths Thronjubiläum gekommen war.

Insbesondere bei Letzteren sind Glückwünsche an Meghan bemerkenswert, da das Verhältnis zwischen den beiden Paaren, die in früheren Zeiten als „Fab Four“ betitelt wurden, seit dem „Megxit“ mehr als angespannt gilt.

Wogen im Königshaus vorerst geglättet
Nach enormen Verwerfungen im vergangenen Jahr, als Prinz Harry (37) und Meghan in einem Fernseh-Interview dem Königshaus mangelnde Unterstützung und Rassismus vorwarfen, haben sich die Wogen zuletzt geglättet.

Queen Elizabeth II. (96) lernte die nach ihr benannte Urenkelin Lilibet (1) - Harry und Meghans Tochter - kennen und empfing die mittlerweile in Kalifornien lebende Familie im Rahmen ihres Thronjubiläums. Allerdings drohen mit der demnächst anstehenden Veröffentlichung von Harrys Memoiren neue Spannungen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 10. August 2022
Wetter Symbol