An Ast geklammert

Polizisten retteten Mann vor Absturz über Böschung

Polizisten haben Montagvormittag in einem Wald bei Freinberg in Oberösterreich einen 21-Jährigen gerettet, der sich an einem Ast bei einem Felsvorsprung festklammerte. Der Deutsche war auf einer steilen Böschung gestürzt und drohte fünf Meter auf eine Straße zu fallen. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 21-jährige Deutsche war am Montag gegen 8 Uhr zu Fuß von Anzberg kommend in Richtung Passau unterwegs. In einem Waldstück in der Nähe von Haibach, Gemeinde Freinberg, kam er auf einer steilen Böschung zu Sturz und konnte sich bei einem Felsvorsprung an einem Ast festhalten. Er drohte rund fünf Meter auf die Eisenbirner Straße L515 abzustürzen. Anwohner bemerkten die Hilfeschreie des Mannes und alarmierten die Polizei. Die Kollegen der Polizeiinspektion Schardenberg und ein Passant kletterten über die Böschung zum Felsvorsprung.

Der 21-Jährige aus Passau war laut den Polizisten sichtlich erschöpft. Er konnte schließlich von den Polizisten und den anderen Passanten unter schwierigen Umständen gerettet werden. Leicht verletzt wurde er ins Klinikum Passau gebracht.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 15. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)