17.07.2022 18:00 |

WK-Präsident Walser:

„Lehrlingsmesse in Tirol ist eine Riesenchance“

Groß ist die Vorfreude auf die erste hybride Lehrlingsmesse in Tirol, die - wie berichtet - am 17. Oktober in der Innsbrucker Olympiaworld startet und von der „Krone“ präsentiert wird. Als Veranstalter zeichnet die Kaiser Beteiligungs GmbH mit Sitz in Kärnten verantwortlich. Auch mehrere Kooperationspartner konnten für die Messe gewonnen werden - unter anderem die Tiroler Wirtschaftskammer.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

WK-Präsident Christoph Walser erklärt in einem Gespräch mit der „Tiroler Krone“ den Grund dafür: „Seit ich Präsident bin, haben wir klar und deutlich signalisiert, dass die Lehre wieder in den Mittelpunkt der Wirtschaft rücken muss. Alles, was wir dazu beitragen können, um die Lehre attraktiver zu machen, unterstützen wir natürlich sehr gerne.“

„Haben festgestellt, dass es ein Erfolgsmodell ist“
Lange habe man darüber diskutiert, wie der „Tag der Lehre“ attraktiver gemacht werden könne. „Am Ende sind wir dann auf diese Messe gekommen, die ja nicht nur einen, sondern drei Tage dauern wird. Das bietet die Möglichkeit, sich die Berufe vor Ort und auch virtuell genauer anzuschauen. Die ganze Ausrichtung dieser ersten hybriden Lehrlingsmesse in Tirol ist hoch attraktiv“, meint Walser weiter.

Zitat Icon

Wir haben uns das ganz genau angesehen und festgestellt, dass sie ein Erfolgsmodell ist und der Lehre in Tirol einen weiteren Schub geben kann.

WK-Chef Christoph Walser

Die Messe gab es in dieser Form auch schon in Kärnten. „Wir haben uns das ganz genau angesehen und festgestellt, dass sie ein Erfolgsmodell ist und der Lehre in Tirol einen weiteren Schub geben kann.“

Natürlich werde man auch als Wirtschaftskammer vor Ort sein. „Wir hatten ja in der Vergangenheit Kampagnen wie ,Mei Madl, mei Bua‘ oder ,Träum weiter’. Aus diesem Grund werden wir auch bei der Lehrlingsmesse prominent vertreten sein“, verkündet der Präsident.

Fakten

Die erste hybride Lehrlingsmesse in Tirol startet am 17. Oktober und findet bis 19. Oktober als Live-Messe in der Olympiaworld in Innsbruck statt. Ebenfalls am 17. Oktober startet die virtuelle Lehrlingsmesse, die bis zum 16. Oktober 2023 auf lehre4you.at läuft. Das Anmeldeformular für Aussteller sowie die diversen Standpakete sind unter lehre4you.tirol abrufbar.

„Jugendliche sollen sich frei entscheiden“
Und auf was freut er sich besonders? „Dass man jungen Leuten mit ihren Eltern begegnet, die sich in allen Varianten anschauen können, welche Lehrberufe vorhanden sind, welche Betriebe es gibt und wie die Ausbildung aussieht. Und dass man den Jugendlichen näherbringen kann, dass sie sich frei entscheiden sollen, ob sie den schulischen Weg oder den Weg über die Lehre gehen wollen.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
17° / 24°
leichter Regen
14° / 23°
leichter Regen
14° / 24°
leichter Regen
14° / 23°
leichter Regen
15° / 23°
Gewitter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)