30.06.2022 07:40 |

Kein Brand

Fehlalarm: Insekten lösen Brandmeldeanlage aus

Zu einem vermeintlichen Brand musste gestern die Feuerwehr in Hallwang im Flachgau ausrücken. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich aber rasch heraus, dass der Brandmelder im Gewerbegebiet Mayrwies durch Insekten ausgelöst wurde.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Mittwochabend gegen 21 Uhr trafen die ersten Floriani der Freiwilligen Feuerwehr Hallwang am Firmengrundstück ein. Dort stellte sich aber schnell heraus, dass es sich bei der Auslösung um einen sogenannten Täuschungsalarm handeln musste. Denn ein Brand konnte nicht ausgemacht werden, wie die Freiwillige Feuerwehr Hallwang mitteilte.

Bei den Nachforschungen der Floriani stellte sich dann heraus, dass die Brandmeldeanlage im Aussenbereich durch mehrere kleine Insekten ausgelöst wurde. Die Spinnmilben dürften Sensoren der Anlage im Aussenbereich einer Tiefgarage betätigt und so den Alarm ausgelöst haben.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 13. August 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)