Mo, 25. Juni 2018

Der schönste Tag

06.05.2011 13:19

"Krone"-Traumpaar bereitet sich auf Hochzeit vor

Von A wie Anzug bis Z wie Zeremonie - woran man als angehende Brautleute nicht alles denken muss. Nicht aber das "Krone"-Traumpaar 2011: Andrea Styhler und Martin Stump aus Linz. Sie werden von "Sag ja"-Hochzeitsplanerin Gabi Socher aus Gmunden momentan bei allen wichtigen Schritten in Richtung des großen Tages begleitet.

So stand gerade der Besuch bei Konditormeister Josef Zauner in Bad Ischl an, wo die Details für die "traumhaft süße" Hochzeitstorte besprochen wurden: "Wir freuen uns, den Hochzeitstag der beiden versüßen zu dürfen!"

Kaum den vielen sündig süßen Versuchungen widerstanden, ging es schon weiter, um mit Limousinenservice Rappan die Fahrtroute für den 4. Juni in der Kaiserstadt zu besprechen. Und schließlich bei Fotograf Wolfgang Stadler die Fotowünsche zu deponieren.

"Es wird traumhaft schön", urteilten da die beiden Turteltauben, die samt ihren Vorbereitungen in Bad Ischl am Samstag ab 18 Uhr auf LT1 zu sehen sind.

Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.