06.01.2022 12:45 |

Vielseitiges Programm

Rabingerhof: Mehr als nur ein Wohnort für Senioren

Ursprünglich für Urlaub am Bauernhof konzipiert, bietet der Rabingerhof seit mittlerweile acht Jahren Senioren einen alternativen Lebensraum. Den Pensionisten wird nicht nur ein Wohnort geboten, sondern auch das Gefühl, ein selbstbestimmtes Leben mit vielen Beschäftigungsmöglichkeiten zu führen.

Sechs Pensionisten im Alter von 53 bis 92 Jahre nennen den Rabingerhof derzeit ihr Zuhause. Der alternative Lebensraum, der vor acht Jahren für Personen mit der maximalen Pflegestufe 3 in Guttaring gegründet wurde, wird von Brigitte Ratheiser mit Leib und Seele geführt. „Ich habe meine Großeltern jahrelang gepflegt, deshalb kam mir die Idee, statt dem Urlaub am Bauernhof, den wir einst angeboten haben, einen Lebensraum für die ältere Bevölkerung zu schaffen“, erzählt die vierfache Mutter und ergänzt: „Bei uns finden Stadtmenschen ebenso ein neues Zuhause wie einstige Bauern.“

„Rabingerhof ist wie eine Wohngemeinschaft“
Gemeinsam mit vier Mitarbeitern, die stundenweise beschäftigt sind, kümmert sich Ratheiser tagtäglich um die Senioren und deren Förderung bis ins hohe Alter. „Man kann sich den Rabingerhof wie eine Wohngemeinschaft vorstellen. Bei gewissen Grundbedürfnissen, die sie allein nicht mehr bewältigen können, werden die Bewohner unterstützt, aber ansonsten können sie ihr Leben selbstständig gestalten“, so Ratheiser.

„Es ist einfach wunderbar anzusehen, wie die Bewohner aufblühen“
Vom Einkaufen bis zu unterschiedlichen Ausflügen, Massagen und Musiktherapien – den Senioren wird ein vielseitiges Programm geboten. Für den besonderen Wohlfühlfaktor sorgen die vielen Tiere am Hof. „Während sich die eine gerne den Alpakas widmet, kümmert sich ein anderer um unsere Kühe oder die zahlreichen Hühner. Es ist einfach wunderbar anzusehen, wie die Bewohner aufblühen“, so die Hofchefin, die alternative Lebensräume in dieser Form gerne in Kärnten forcieren möchte: „Seitens der Politik stoßen wir dabei aber leider auf recht taube Ohren.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)