28.12.2021 16:03 |

Stein übersehen

Tirol: Tourengeher (68) bei Sturz schwer verletzt

Folgenschwerer Alpinunfall am Montag im Tiroler Oberland: Ein 68-jähriger Tourengeher blieb bei der Talfahrt bei einem mit Schnee bedeckten Stein hängen und kam zu Sturz. Der Einheimische erlitt dabei schwere Verletzungen an der Halswirbelsäule. Ein Bergführer und dessen zwei Begleiter, die Zeugen des Unfalls wurden, leisteten Erste Hilfe.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der 68-Jährige hatte am Montag gemeinsam mit seiner Tochter eine Skitour in Richtung Hennekopf (2704 Meter) im Bieltal, Gemeindegebiet Galtür, unternommen. „Um die Mittagszeit erreichten die beiden Tourengeher den Gipfel und fuhren anschließend wieder auf einem abgewehten Hang talwärts. Bereits nach wenigen Schwüngen blieb der 68-Jährige mit einem Ski bei einem Stein, der nur wenig mit Schnee bedeckt war, hängen“, berichtete die Polizei.

Bergführer und Begleiter leisteten Erste Hilfe
Der Pensionist kam zu Sturz und blieb schwer verletzt im Schnee liegen. Ein Bergführer, der gerade mit zwei Gästen über den Gipfelhang aufstieg, konnte den Unfall beobachten. Er und seine zwei Begleiter leisteten sofort Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang.

Der Einheimische wurde schließlich von einem Notarzthubschrauber geborgen und ins Krankenhaus nach Feldkirch geflogen. „Durch den Sturz erlitt der Mann schwere Verletzungen im Bereich der Halswirbelsäule“, so die Ermittler abschließend.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / 5°
wolkenlos
-7° / 4°
heiter
-7° / 2°
wolkenlos
-4° / 3°
wolkenlos
-8° / 1°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)