04.12.2021 14:00 |

Best of Kommentare

Wer zuletzt lacht, bleibt Bundeskanzler!

Wild rochiert wurde zuletzt in der Regierung. Mit dem Rücktritt von Sebastian Kurz als Bundeskanzler trat vorerst Alexander Schallenberg als Interimskanzler den Posten an. Nun steigt Innenminister Karl Nehammer (alle ÖVP) in die Position auf und bringt auch seine eigene Riege in die Regierung. Viele neue und einige bereits bekannte Gesichter werden die neue Bundesregierung zieren.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In zehn Jahren wechselte Österreich öfter den Regierungschef als Italien - sechsmal wurde diese Position neu besetzt. Vor allem das Jahr 2021 brachte ein Hoch, was die Kanzlerwechsel angeht. Von vielen Leserinnen und Lesern wird die jüngste Regierungs-Rochade mit Humor genommen und lustige Wortkreationen wurden in den Kommentaren hinterlassen. Hier ein kleiner Auszug:

Leserkommentar Icon
Leserkommentare
Benutzer Avatar
tomtom55
a geh... der Lugner nix dabei?
3
1

Trotz Kandidatur zum Bundespräsidenten 2016 wurde leider auch diesmal Richard Lugner kein Mitglied der Regierung. Dafür wird laut User kennstdumi bald jeder jemanden kennen, der an Coro..., der von der ÖVP zum Bundeskanzler gestellt wurde.

Benutzer Avatar
kennstdumi
Und bald wird jeder jemanden kennen, der bei der ÖVP Bundeskanzler war....
32
2
Benutzer Avatar
willbury
Wenn wir so weiter machen, kommen wir noch heuer in das Guinness Buch der Rekorde.
18
3
Benutzer Avatar
CitizenElsa
Zahlt es sich aus dass man sich die neuen Namen merkt?
16
2

Advent, Advent, der Kanzler rennt ... Userin Diva beschreibt die Situation ganz gut. Jeden Tag darf, wie bei einem Adventkalender, das Türchen für einen neuen Kanzler geöffnet werden. Die politische Abwechslung macht es auch für User sorglos leicht, die Zeit bis Weihnachten abzuwarten.

Benutzer Avatar
sorglos
Noch 3 Kanzler dann ist Weihnachten 🤣
24
3
Benutzer Avatar
Diva
Wie der Adventkalender ... lauter schöne Überraschungen!
Weihnachtswünsche werden wahr!
27
9

„Guten Tag, was darf es heute für Sie sein?“ - „Bitte einmal das Bundeskanzleramt-Menü mit Extra-Rücktritt-Sauce. Stempelkarte habe ich bereits!“, so könnte der Angelobungs-Dialog aussehen, wenn User QeSera recht behalten sollte. Alle Hände voll zu tun haben wird auch Ex-Kanzler Sebastian Kurz mit seinem neugeborenen Konstantin. Wir wünschen hierbei der neuen Familie alles Gute und viel Spaß beim Windelwechseln!

Benutzer Avatar
SamF
Die wechseln ihr Minister schneller, als der Ex-Ex-Kanzler die Windeln seines Nachwuchses….
5
3
Benutzer Avatar
QeSera
In der Hofburg wurde bereits ein Ministerangelobungs- DriveIn eröffnet.
5
2

RonDavis sieht die neueste Kanzler-Besetzung nicht lange stehen, bisher sind die vorigen zwei Kanzler ja ebenfalls nur „Kurz“ aufgetreten. Eventuell besteht bei den zurückgetretenen Ministern zukünftig Bedarf an kreativ-musikalischem Output, einen möglichen Bandnamen liefert edljak.

Benutzer Avatar
RonDavis
Das wird wieder ein kurzes Auftreten
17
2
Benutzer Avatar
edljak
Back - Tritts -Boys
6
2

Ob heuer noch weitere Überraschungen im Polit-Leben kommen, bleibt offen. Aber bis diese eintreten, vertreiben wir uns gerne weiterhin die Zeit mit lustigen Wortspielen. Sollten Sie noch weitere in petto haben, lassen Sie diese gerne als Wortspende im Kommentarbereich da!

Eleana Novak
Eleana Novak
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol