Nehammers Mannschaft

Neulinge & Aufsteiger: Das ist die neue Regierung

Politik
03.12.2021 12:28

„Es braucht jetzt eine gute Dynamik im Team - deshalb die Regierungsumbildung“ - so hat Neo-Bundeskanzler Karl Nehammer nach den Rücktritten von ÖVP-Chef Sebastian Kurz, Finanzminister Gernot Blümel und Alexander Schallenberg als Bundeskanzler die große Rochade in ÖVP und Regierung begründet. Die Regierungsmannschaft der ÖVP wird ergänzt mit neuen Gesichtern, einem Aufsteiger und einem Rückkehrer.

Das sind die neuen ÖVP-Regierungsmitglieder:

  • Nehammers Nachfolger als Innenminister wird der Zweite Landtagspräsident Niederösterreichs, Gerhard Karner.
  • Nachfolger von Gernot Blümel als Finanzminister wird Magnus Brunner, derzeit Infrastruktur-Staatssekretär. In der ÖVP Wien folgt Blümel der Nationalratsabgeordnete Karl Mahrer als Parteichef nach.
  • Kurzzeit-Kanzler Schallenberg wird wieder Außenminister, der aktuelle Ressortleiter Michael Linhart dürfte wieder als Botschafter zurück nach Paris gehen.
  • Auch im Bildungsministerium gibt es einen Wechsel: Heinz Faßmann hat seinen Rücktritt angeboten, sein Ressort übernimmt Uni-Graz-Rektor Martin Polaschek.
  • Als Staatssekretärin holt sich Nehammer die Bundeschefin der Jungen ÖVP, Claudia Plakolm, ins Bundeskanzleramt.

Spekuliert worden war auch über die Ablöse der Ministerinnen Susanne Raab, Elisabeth Köstinger und Margarete Schramböck - dies hat sich nicht bestätigt. Die Angelobungen durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen könnten bereits am Montag erfolgen.

Neo-Bundeskanzler Karl Nehammer hofft auf eine gute Dynamik im Team. (Bild: APA/Roland Schlager)
Neo-Bundeskanzler Karl Nehammer hofft auf eine gute Dynamik im Team.

Vor der Entscheidung seines Vorgängers als ÖVP-Chef und Vor-Vorgängers als Bundeskanzler, Sebastian Kurz, „der den Weg für mich freigemacht hat“, habe er „tiefen Respekt“, sagte Nehammer bei der Pressekonferenz zur Regierungsumbildung Freitagmittag. Er dankte auch Schallenberg, der „in einer herausfordernden Zeit Verantwortung für das Land übernommen“ habe.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele