01.12.2021 09:32 |

So helfen Sie mit!

Weihnachtsgeschenke für Vierbeiner in Tierheimen

Vierbeiner in den Tierheimen zu Weihnachten mit besonderen Geschenken zu überhäufen, ist bereits seit Jahren eine beliebte Tradition. Dementsprechende Wunschbäume der Tierheime sind bei Fressnapf in ganz Kärnten, Dehner und Kölle Zoo aufgestellt. Auch das TiKo Klagenfurt startet wieder ein Wichtelspiel, bei dem herrenlose Vierbeiner zu Weihnachten beschenkt werden können.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vom warmen Kuschelbett bis hin zu besonderen Knabbereien oder Spezialfutter - die TiKo-Mitarbeiter haben genau hingehört und liebevolle Wunschzettel ihrer vierbeinigen Schützlinge angefertigt, die beim Fressnapf in der Waidmannsdorfer Straße in Klagenfurt am Wunschbaum hängen. So würde sich Mischlingsrüde Timmy über ein XL-Hundebett oder eine dicke Kuscheldecke freuen und Kater Carlo träumt von hochwertigem Trocken- und Nassfutter oder einem Katzenbett. Zudem gibt es auch noch das beliebte Wichtelspiel.

Hier bedürftigen Tieren helfen:

  • Fressnapf Klagenfurt
  • Fressnapf Villach
  • Fressnapf St. Veit an der Glan
  • Fressnapf Wolfsberg
  • Fressnapf Spittal an der Drau
  • Fressnapf Lienz
  • Dehner Klagenfurt
  • Dehner Villach
  • Kölle Zoo Klagenfurt

Geschenke für Tiere
Auch im Tierheim Garten Eden gibt es zahlreiche Hunde und Katzen, die sich über besondere Geschenke freuen. Deren Wünsche sind in den Fressnapffilialen in der Völkermarkter und der Durchlass-Straße in Klagenfurt deponiert. Wer den Tierschutz Aktiv beschenken möchte, ist bei Kölle Zoo und Dehner in Klagenfurt sowie bei Fressnapf in St. Veit an der Glan richtig. Und für die Lavanttaler Tierheim-Bewohner haben die Mitarbeiter Geschenksideen bei Fressnapf in Wolfsberg hinterlassen.

Spezialfutter, Gelenks-OP & Co
Labrador-Rüde Shadow braucht zum Beispiel Diätfutter, da er nach einer kostspieligen Gelenks-OP nicht zunehmen darf. „Er frisst so gerne. Deshalb braucht er spezielles Futter, damit er ja nicht zunimmt“, erklärt Tierheimleiter Jorge Montiel, der seit drei Jahren mit seinen Mitarbeitern die liebevollen Wunschzettel der insgesamt 115 Tiere im Tierheim Villach anfertigt und an den Wunschbäumen bei Fressnapf in Villach (Kärntner und Maria Gailer Straße) und Spittal an der Drau anbringt. „Auch Dehner in Villach hat eine schöne Weihnachtsecke für uns aufgebaut.“ Da sind von Spezialfutter über Hundemäntel, Halsbänder und sogar orthopädische Betten alles dabei.

Zitat Icon

Unsere Katzen waren im Vorjahr von den Hängematten total begeistert.

Jorge Montiel, Tierheimleiter Villach

90 Samtpfoten hoffen auf Spenden
In der Lienzer Fressnapf-Filiale steht der Weihnachtsbaum vom Tierheim Osttirol. An die 90 Samtpfoten haben ihre Wünsche deponiert, darunter zahlreiche Kätzchen, die Junior-Futter brauchen oder den einen oder anderen Kratzbaum. Auch die vier Hunde sehnen sich nach Leckerlis oder Kuscheldecken.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)