28.11.2021 06:00 |

Tipps der Polizei

So schützen Sie wertvolle E-Bikes vor Einbrechern

Immer mehr Einbrecher haben es auf hochwertige E-Bikes abgesehen - gerade jetzt, wenn sie vermeintlich sicher im Keller eingewintert wurden. Erst dieser Tage stahl eine Bande in einem Mehrparteienhaus in Liezen vier Elektro-Fahrräder im Gesamtwert von 22.000 Euro. Doch wie kann man derartige Taten verhindern?

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

E-Bikes werden nicht nur unter Radfahrern immer beliebter, sondern auch unter Kriminellen. Denn sie kosten teils das Fünffache eines klassischen Drahtesels. Wegen Lieferschwierigkeiten ist neue Ware derzeit knapp, das treibt die Preise, auch von gebrauchten Elektro-Rädern, in die Höhe.

Im Jahr 2019 wurden 328 Kellereinbrüche angezeigt, im Vorjahr waren es Corona-bedingt weniger (261). Die Aufklärungsquote ist mit acht Prozent gering, da meist kaum Spuren am Tatort zu finden sind.

Ein Fahrradschloss sollte niemals fehlen
Was können Steirer tun, um ihre Bikes zu schützen? „Fahrräder und andere wertvolle Gegenstände sollten auch im Keller oder Kellerabteil und in Gemeinschaftsräumen zusätzlich abgesichert sein, etwa mit einem Fahrradschloss“, betont Markus Lamb von der Landespolizeidirektion.

Sinnvoll sei auch, sich sogenannte Individualnummern (zum Beispiel Rahmennummern bei Rädern) zu notieren. Lamb: „Gegenstände ohne Nummer fotografieren Sie am besten.“

„Eine nur zugezogene Tür ist kein Hindernis“
Außerdem soll das Kellerabteil blickdicht gemacht werden, Zugangstüren - auch zu Gemeinschaftsräumen - sollten abschließbar sein. „Eine nur zugezogene Türe ist kein Hindernis“, sagt Lamb. „Auch Fenstergitter und andere Absicherungen können den Widerstand erhöhen.“

Wenn Einbrecher E-Bikes suchen, lassen sie zumeist herkömmliche, weniger lukrative Räder links liegen. Tarnen Sie also Ihr Bike und nehmen Sie den Akku heraus. Das macht das Rad unattraktiv.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 2°
bedeckt
0° / 3°
bedeckt
-3° / 2°
bedeckt
1° / 4°
Regen
-1° / 3°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)