05.11.2021 06:00 |

„Krone“-Kommentar

Scheinheilig

Wie sinnvoll und praktikabel es ist, mit dem Zug achtzehneinhalb Stunden zu einer Konferenz (von Wien zum Klimagipfel nach Glasgow) anzureisen, wenn die Strecke mit dem Flugzeug in zweieinhalb Stunden zu erledigen ist, noch dazu wesentlich billiger, darf und soll diskutiert werden.

Aber dass EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, wenn sie von Wien nach Bratislava (Entfernung Luftlinie 55 Kilometer, auf der Straße 80 Kilometer) muss, in den Privatjet einsteigt, ist indiskutabel. Und nachdem von der Leyen so gern vom Klimaschutz und dem Green Deal redet, ist es auch noch scheinheilig.

So wie vieles in der Klimadebatte. Der nun laufende Gipfel in Schottland in allen Ehren, aber ist es wirklich notwendig, dass dafür Hunderte Privatjets kreuz und quer durch die Weltgeschichte fliegen? Dient es dem Zweck der Sache, wenn Russland in seinem Pavillon für Atomenergie wirbt und andere Länder, wie etwa Papua-Neuguinea oder Marokko, aus ihrer Präsentation eine Tourismus-Messe machen? Besucher, die in den vergangenen Tagen beim Gipfel waren, berichten von folkloristischen Einlagen und einem Hauptaugenmerk auf instagramtauglichen Bildern.

Um nur ja nicht falsch verstanden zu werden: Wir brauchen eine deutlich größere Anstrengung als derzeit, um das Klima noch zu retten. Ein internationaler Gipfel könnte sicher Maßstäbe setzen. Wenn es dabei aber nur um Show, Inszenierung und Aktionismus geht, dann dominiert einmal mehr die Scheinheiligkeit.

Doris Vettermann
Doris Vettermann
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)