22.10.2021 10:00 |

Bald nurmehr PCR?

430 Neuinfektionen in nur einem Tag in Salzburg

Die Corona-Infektionszahlen steigen rasant an. Allein am Donnerstag vermeldete das Land 430 Neuinfektionen binnen 24 Stunden. Es ist der höchste Wert bei den Neuinfektionen seit dem Vorjahres-November. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 313. Heim-Gurgeltests sollen ab 27. Oktober helfen, Infektionen schneller zu erkennen.

Die Corona-Zahlen werden auch trotz der vom Land erfolgten Verschärfungen nicht besser: Zurzeit sind 2395 Personen im Bundesland aktiv mit dem Coronavirus infiziert, das ist eine Steigerung von 250 Personen binnen einem Tag. Zurzeit befinden sich laut dem Land insgesamt 64 Covid-19-Patienten in den Salzburger Spitälern, 14 davon liegen auf der Intensivstation. Damit liegt die Auslastung der Intensivstationen in Salzburg bei neun Prozent. Die Salzburger Bezirke mit der höchsten 7-Tage-Inzidenz sind der Tennengau (577), der Flachgau (423) und der Pongau (330).

Ab 27. Oktober soll es ein neues Werkzeug zur Pandemiebekämpfung geben: die PCR-Gurgeltests für zuhause. Ausgegeben werden die Test-Kits in 54 Spar-Filialen und zwei Maximärkten, abgeben kann man die fertige Probe dann bei 241 Stationen – in Gemeindeämtern, Spar-Märkten und auch in 16 McDonalds-Filialen.

Übrigens: Geht es nach Landeshauptmann Wilfried Haslauer, kann es gut sein, dass bald nur mehr PCR-Tests als Negativ-Nachweis gelten.

Felix Roittner
Felix Roittner
Marie Schulz
Marie Schulz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)