22.10.2021 17:00 |

3G macht noch Kopfweh

KitzSki startet mit Optimismus in die neue Saison

„Wir gehen in die Vollen“, betonte Anton Bodner, Vorstandsvorsitzender der Bergbahn Kitzbühel, am Donnerstag im Hinblick auf den Winter 2021/22 in der Allianz Arena in München. Die Themen Nachhaltigkeit und Gäste-Sicherheit stehen dabei im Fokus.

Mit einem lachenden Auge zog Bergbahn-Chef Bodner Bilanz über die vergangene Sommersaison. „Wir hatten einen der besten Sommer aller Zeiten, was Umsatz und Frequenz anbelangt.“ Weit weniger lustig, wenngleich dennoch optimistisch, blickt er der Wintersaison entgegen.

Zitat Icon

Wir gehen mit Zuversicht hinein, werden alle Anlagen in Betrieb nehmen. Unser Fokus in der Vorbereitung lag auf Innovation, aber auch auf Nachhaltigkeit.

Anton Bodner

Man habe sowohl in Qualität investiert, als auch den Klimaschutz im Auge gehabt. Als Beispiel nannte er vier neue Fotovoltaikanlagen, aber auch die Umrüstung der Fahrzeuge auf synthetischen Diesel, der nahezu abgasfrei sei. Nachsatz: „Wir wollen, wo wir können, Verantwortung im Umgang mit Ressourcen zeigen.“ Etwas Kopfweh hat er noch bezüglich 3G-Regel bzw. die finale Umsetzung in der Praxis.

Neue Highlights im „Weltbesten Skigebiet“
Christian Wörister, Marketing-Vorstand, präsentierte ein ganzes Paket an neuen Attraktionen, die das Skigebiet mit 233 Pistenkilometern nun biete. Angefangen von der P3-Lounge auf 1900 m Höhe, über das digitale Skiticket am Smartphone bis hin zur Skimovie-Strecke, bei der man sein Fahrverhalten filmen und analysieren kann. Nicht zuletzt aufgrund ständiger Neuheiten bekam KitzSki zum 9. Mal in Folge von skidata.de den Titel „Weltbestes Skigebiet“ verliehen.

Claus Meinert
Claus Meinert
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 1°
Schneefall
-2° / -0°
Schneefall
-2° / -0°
Schneefall
-1° / 0°
Schneefall
-0° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)