Fünf Auszeichnungen:

„Die Welle“ dominierte Musicalpreis

Große Freude beim Musical-Ensemble des Linzer Landestheaters: Die Produktion „Die Welle“ aus der letzten Spielzeit wurde beim Deutschen Musical Theater Preis in fünf Kategorien ausgezeichnet, darunter als „Bestes Musical“. Das Team mit Spartenleiter Matthias Davids feierte in Hamburg, wo die Preise verliehen wurden.

„The Wave“ oder „Die Welle“ war, wie berichtet, in elf von 14 Kategorien nominiert gewesen - in fünf der wichtigsten Kategorien holte die Linzer Produktion nun den Deutschen Musical Theater Preis: „Bestes Musical“, „Bestes Buch“ und „Beste Komposition“ von Or Matias, „Beste Regie“ von Christoph Drewitz und als „Bester Hauptdarsteller“ wurde der Newcomer Lukas Sandmann ausgezeichnet. Sandmann bekam den Preis für seine Darstellung des regimetreuen Schülers Robert. Derzeit begeistert er auch im gefeierten Musical „Wie im Himmel“ am Linzer Musiktheater als geistig beeinträchtigter Tore: „Niemals hätte ich gedacht, dass es überhaupt möglich gewesen wäre, diesen phänomenalen Preis mit nach Hause zu nehmen“, freute sich Sandmann nach der Verleihung in Hamburg. Wo das ganze „Die Welle“-Team den großen Erfolg feierte, zu dem Musicalsparten-Leiter Matthias Davids sagt: „Wir sind überwältigt. Ein schönes Gefühl, dass so viele Kolleginnen und Kollegen auf Linz schauen und die Arbeit des Musicalensembles so positiv bewerten.“

Das Landestheater-Ensemble war nicht zum ersten Mal der Abräumer des Abends beim Deutschen Musical Theater Preis: „In 80 Tagen um die Welt“ (2017) und „Der Hase mit den Bernsteinaugen“ (2019) waren in der Vergangenheit vielfach prämiert worden.JG

Jasmin Gaderer
Jasmin Gaderer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)