06.10.2021 09:01 |

Virus in Klagenfurt

Zwei Kindergarten-Gruppen in Corona-Quarantäne

Das Coronavirus schlägt weiter zu: In der Landeshauptstadt mussten zwei Gruppen des Kindergartens in der Feldkirchner Straße in Quarantäne geschickt werden. Der Grund dafür: Zwei Pädagoginnen haben sich mit Covid-19 infiziert.

Weil sich zwei Pädagoginnen des Kindergartens in der Feldkirchner Straße in Klagenfurt mit Corona angesteckt haben, befinden sich nun 40 Kinder in häuslicher Absonderung. Wo sich die Kindergärtnerinnen infiziert haben, ist nicht klar. Das Contact Tracing läuft. Die abgesonderten Kinder sowie ihre Familien bzw. Aufsichtspersonen dürfen sich laut neuer Regelung des Landes nach fünf Tagen freitesten.

Aktuelle Corona-Zahlen
52 Neuinfektionen mit dem Coronavirus wurden am heutigen Mittwoch in Kärnten registriert. Damit steigt die Zahl der aktuell Infizierten in unserem Bundesland auf 1075 Personen an. Derzeit sind 59 Corona-Fälle in den heimischen Spitälern hospitalisiert, 42 von ihnen sind infektiös. Diese 59 Patienten teilen sich auf in zwei Gruppen: 48 werden stationär behandelt, davon sind 33 Personen infektiös. Weitere 11 Patienten werden intensivmedizinisch betreut, von ihnen sind neun infektiös.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)