Milder Verlauf

Linzer FP-Vizebürgermeister Hein hat Corona

Mitten in der heißen Phase des Wahlkampfes hat das Coronavirus den Linzer FPÖ-Vizebürgermeister Markus Hein erwischt! Aufgrund von Erkältungssymptomen befand sich Hein seit einigen Tagen zuhause, wegen der anhaltenden Symptome führte er einen PCR-Test durch, der - wie er Sonntagnachmittag erfuhr - positiv ausfiel.

Zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt muss Hein also jetzt in Quarantäne bleiben. Er sagt: „Glücklicherweise habe ich einen milden Verlauf mit erhöhter Körpertemperatur. Selbstverständlich habe ich der Gesundheitsbehörde alle nötigen Informationen gegeben. Aufgrund meiner Vorerkrankung habe ich mich bereits mehrere Tage vor dem ersten Auftreten von Symptomen zuhause geschont, weshalb sich der Kreis der Kontaktpersonen auf meine Familie beschränkt. Ich danke Stadtrat Michael Raml, der mich in der letzten Wahlkampfwoche weiter vertreten wird, und meinem gesamten Team für ihre Leistungen.“

Auch OÖ-Landesparteichef hatte Covid
Weit schlimmer hatte es im März dieses Jahres Heins Landesparteichef Manfred Haimbuchner erwischt. Acht Tage lag Oberösterreichs FPÖ-Chef im März nach einer Covid-19-Erkrankung auf der Intensivstation und musste künstlich beatmet werden. Erst Ende April kehrte er in den politischen Dienst zurück.

Im „Krone“-Interview sagte er damals: „Zu uns kommt in der Früh der Bäcker. Wenn ich über die Stiegen hinunterlaufe, um was zu kaufen, und die Stiegen wieder rauf, dann, muss ich ehrlich gestehen, bin ich fertig.“

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)