25.08.2021 07:22 |

Wohlauf gefunden

Wanderinnen mit Hund im Dreiländereck verirrt

Noch einmal Glück gehabt haben am Mittwoch zwei Frauen aus dem Bezirk Villach Land (64) und Salzburg (49). Die beiden Frauen und der Husky-Hund der Salzburgerin waren auf dem Dreiländereck Richtung Hahnenwipfel unterwegs, als sie sich verirrten ... 

Gegen 12 Uhr waren die beiden Frauen von der Talstation Dreiländereckbahn entlang der Schipiste in Richtung Höhenwipfel unterwegs. Beim Abstieg verirrten sich die Villacherin und die Salzburgerin plötzlich und gelangten in den Schwarzenbachgraben bei Arnoldstein. Bei einem Wasserfall angelangt konnten die beiden weder umkehren noch weitergehen. 

Hubschraubereinsatz wegen Dunkelheit beendet
Erst gegen 19.25 Uhr setzte die 64-jährige Villacherin einen Notruf ab. Umgehend wurde die Bergrettung Villach und der Polizeihubschrauber verständigt. Mit dem Hubschrauber konnten drei Mitglieder der Bergrettung und ein Alpinpolizist in das Einsatzgebiet geflogen werden. Weil es schon spät war, musste der Hubschrauber anschließend den Einsatz wegen Dunkelheit beenden. Die restliche Einsatzgruppe musste zu Fuß in das Einsatzgebiet. 

Unversehrt ins Tal gebracht
Gegen 21 Uhr konnten die beiden Frauen und der Hund zum Glück unverletzt im Schwarzenbachgraben aufgefunden werden. Mit einer 250 Meter langen Seilsicherung konnten sie zur Skipiste „Talabfahrt“ und im Anschluss auf den Landweg zur Talstation Dreiländereck gebracht werden. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol