25.08.2021 09:30 |

Electric Love

Große Party um jeden Preis

Nach mehr als zwei Jahren schallen ab Donnerstag wieder fette Beats über das Electric Love-Gelände am Salzburgring. Der Veranstalter setzt alles daran, um die Party wieder steigen zu lassen, nimmt dabei sogar Verluste in Kauf. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, dem riesigen Spektakel steht nichts mehr im Weg.

Das Electric Love 2021 wird ein Minusgeschäft. Das ist den Veranstaltern bereits jetzt klar, obwohl noch kein Partygast das Gelände betreten hat. „Wir rechnen mit einem Verlust im mittleren sechsstelligen Bereich“, sagt Electric Love-Veranstalter Manuel Reifenauer auf „Krone“-Nachfrage.

Doch dieses Jahr geht es den Veranstaltern nicht ums große Geld. Die Durchführung des Festivals solle vielmehr zeigen, „dass wir noch da sind“. Deshalb setzt Manuel Reifenauer alles daran, den Event zum achten Mal, wenn auch in verkleinerter Form, durchzuführen.

Das große Ziel dabei: „Es soll eine geile Party werden.“ In der Main Stage, der größten Bühne, stecken die Kosten von drei Einfamilienhäusern. Statt 60.000 sind es heuer coronabedingt nur 10.000 Festivalbesucher, die täglich zum Salzburgring pilgern.

Auf das geliebte Camping wird heuer gänzlich verzichtet, es wurden auch keine 3-Tage-Pässe wie sonst verkauft. Die öffentliche Anreise erfolgt per Shuttle vom Salzburger Hauptbahnhof zum Festival-Gelände. Die Partygäste sollten aber ihre Gummistiefel einpacken - am Wochenende wird es fast durchgehend regnen.

Sebastian Steinbichler
Sebastian Steinbichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol