Anruf nach Unwetter

Feuerwehr beschimpft: „Tut wirklich weh“

„Undank ist der Welten Lohn“ - ein Sprichwort, das die Feuerwehr Guntramsdorf in Niederösterreich am eigenen Leib erfahren musste. Nach einem Telefonanruf im Unwetter-Chaos vom Montag endete das Gespräch des Kommandanten und einer Bürgerin mit heftigen Worten der Anruferin. Es kam sogar zu unflätigen Beschimpfungen!

Um die Geschichte zu verstehen, muss man vorausschicken: Das Diensttelefon der Florianis in Guntramsdorf, Bezirk Mödling, ist grundsätzlich nur von Montag bis Freitag von 7 bis 15 Uhr besetzt. Für Notfälle ist der Feuerwehrnotruf 122 zu wählen.

Schimpftirade am Telefon
Doch während des Unwetter-Chaos am 16. August dürfte eine Bürgerin in der Eile des Gefechts diesen Umstand nicht bedacht haben. Gegen 2.51 Uhr wählte sie den vermeintlichen „Notruf“ - und niemand hob ab. Am nächsten Tag folgte dann das Donnerwetter, und Kommandant Roman Janisch musste eine Schimpftirade über sich ergehen lassen.

Zitat Icon

99 Prozent der Bürger sind dankbar, aber es gibt halt Ausnahmen. Die Unwetter waren stressig, es galt, mehr als 50 Einsätze zu meistern.

Kommandant Roman Janisch verteidigt seine Feuerwehr.

Den Florianis platzte verständlicherweise der Kragen: In sozialen Medien gab es ein Statement.

„Wir versuchen immer unser Bestes“
Roman Janisch zur „Krone“: „Wir sind alle Freiwillige, das Diensttelefon kann daher nicht immer besetzt sein, und im Notfall zählt nur 122. Diese Form der Kritik tut natürlich weh. Wir versuchen immer unser Bestes. Oft ist aber auch Eigenverantwortung gefragt.“

Josef Poyer
Josef Poyer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
11° / 25°
wolkenlos
9° / 24°
wolkenlos
12° / 25°
wolkenlos
10° / 26°
wolkenlos
7° / 23°
wolkenlos