09.07.2021 12:25 |

Hype auf TikTok

Das ist wohl der skurrilste Food-Trend des Sommers

Ob Eiscreme mit Aktivkohle oder Kaffee mit Proteindrink - es gibt immer wieder neue Foodtrends, die durchaus seltsam erscheinen. Der letzte Schrei: Pasta Pommes! 

Die Social Media Plattform TikTok bietet nicht nur viel Raum für Tanz- und Musikvideos, sondern liefert auch jede Menge Inspiration in Sachen Kochen und Rezepte. Neben Baked Feta Pasta oder Gigi Hadids Vodka Pasta findet man hier neuerdings auch einige Videos zum Thema Pasta-Pommes! 

Sie haben richtig gelesen: Pasta, also Nudeln wie Maccaroni, Fusilli oder Penne, werden in heißem Öl frittiert und dann mit Ketchup und Mayonnaise verspeist. Der Trend ist nicht sonderlich gesund, aber richtig lecker und erfreut sich bereits tausenden Klicks auf TikTok. 

Und so einfach geht‘s:

  1. Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und abseihen.
  2. Nudeln mit Salz, (Chili, Knoblauch oder anderen getrockneten Kräutern) und 2 EL Essig marinieren
  3. Frittieröl in einer Pfanne erhitzen, Nudeln kurz darin frittieren, dann aus der Pfanne nehmen und mit einem Küchentuch etwas abtupfen
  4. Dazu passen alle Dips, die Sie gerne essen: Ketchup, Mayo, Sour Cream, Barbecue-Sauce, Ajvar, Tsatsiki - probieren Sie hier, was Ihnen am besten zusagt! 

Wenn Sie diese Köstlichkeit nicht so fett zubereiten wollen, können Sie die Nudeln auch in einer Heißluftfritteuse frittieren. Dabei handelt es sich um eine Fritteuse, die mit Heißluft arbeitet und so bis zu 90% weniger Fett benötigt. 

Heißluftfritteuse

Heißluftfritteuse

Heißluftfritteuse

Mehr Produktempfehlungen finden Sie in unserem Vergleichsportal.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 Promotion
Promotion
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol