Festwochen Gmunden

Franz Welser-Möst erdachte die „Hausmusikroas“

Die „Hausmusikroas“ wurde von Stardirigent Franz Welser-Möst erdacht und ist Teil der Festwochen Gmunden. Nach mehrmaliger Verschiebung fand nun die erste Ausgabe am Traunsee statt - verschiedene Musikgruppen zogen durch die Stadt.

Viele Musikfreunde kamen gestern, Samstag, nach Gmunden zur ersten „Hausmusikroas“ und freuten sich über das Mundharmonika Quartett Austria oder das Kammerl Quartett. Zu jeder vollen Stunde gab es auf einem anderen Platz ein Konzert.

Zurück zur Geselligkeit
Erdacht wurde das Projekt vom OÖ-Dirigenten Franz Welser-Möst, der sich über den Zuspruch freute: „Die derzeitige Öffnungsphase stimmt optimistisch. Denn der Mensch ist kein Insulaner, sondern ein Herdentier.“ Vor allem die Musik sei geeignet, den Weg zurück zur Geselligkeit zu finden: „Wenn eine Musikgruppe zu spielen anfängt, sind wir alle gleich.“

Jasmin Gaderer
Jasmin Gaderer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol