09.05.2021 18:09 |

Unverletzt geborgen

Völkermarker Paragleit-Pilot landete in Baumkrone

Schlimm geendet hat Paragleit-Flug in Ebenthal Sonntagnachmittag: Ein 23-jähriger Pilot verlor während des Fluges an Höhe und landete in einer Baumkrone. Verletzt hat er sich dabei glücklicherweise aber nicht.

Um 13 Uhr startete der 23 Jahre alte Paragleit-Pilot vom offiziellen Startplatz auf der sogenannten Mikl-Wiese in Kreuth, Gemeinde Ebenthal, seinen Flug. Bald nach dem Start klappte der Gleitschirm aber einseitig ein! Dabei verlor der Pilot an Höhe und blieb in einer Baumkrone hängen.

Bei dem Unfall wurde er glücklicherweise nicht verletzt. Er konnte die Rettung selbstständig anrufen und seine Koordinaten durchgeben. Die Bergrettung Klagenfurt barg den verunfallten, aber unverletzten Paragleiter aus seiner Notlage.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol