24.04.2021 11:11 |

Polizist verletzt

Maskenloser randalierte in Wiener Supermarkt

Ohne Maske hat ein 31 Jahre alter Mann am Freitagabend einen Supermarkt in Wien-Floridsdorf betreten und sich gegenüber den Angestellten höchst aggressiv gebärdet. Als er daraufhin der Filiale verwiesen wurde, begann der alkoholisierte Mann zu randalieren. Auch auf Polizisten ging der Österreicher in weiterer Folge los, verletzte einen Beamten und zerriss dessen Uniform.

Zum Einsatz in der Ruttnergasse kam es um 19.10 Uhr. Als die alarmierten Beamten die Personalien des Mannes aufnehmen wollten, versuchte der Verdächtige davonzulaufen. Er stieß einen der Polizisten zur Seite, kam jedoch nicht weit. Daraufhin ging er zum Angriff über und attackierte die Beamten.

Bei seiner heftigen Gegenwehr gegen die Festnahme erlitt einer der Polizisten leichte Verletzungen. Zudem wurde dessen Uniform zerrissen und auch das Handfunkgerät beschädigt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter