23.04.2021 16:30 |

„Krone“-Ombudsfrau

ÖGK zahlt wichtige Operation für Mutter aus Tirol

Die Kosten für eine Lipödem-Operation wollte die Österreichische Gesundheitskasse im Fall einer dreifachen Mutter nicht übernahmen. Die Ombudsfrau konnte der Leserin helfen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Andrea B. (Name von der Redaktion geändert) leidet an einem Lipödem. Das ist eine Fettverteilungsstörung an Beinen und Hüfte und hat nichts mit klassischem Übergewicht zu tun. Diese Fettzellen können auch nicht einfach wegtrainiert werden, sondern es hilft nur ein chirurgischer Eingriff. „Letzten Sommer habe ich auf der Ambulanz vorgesprochen. Man wollte sich wegen eines OP-Termins melden, danach habe ich nichts mehr gehört. Mittlerweile habe ich starke Schmerzen beim Gehen. Auch mein Nabel müsste repariert werden“, schilderte die dreifache Mutter der „Krone“. Die Gesundheitskasse (ÖGK) hatte ihrem Antrag auf Kostenübernahme zudem eine Absage erteilt.

Deshalb hat die Ombudsfrau bei der Tiroler Landesstelle der ÖGK nachgefragt. Nach einer persönlichen Vorsprache von Frau B. und der Vorlage weiterer ärztlicher Befunde gab es nun eine positive Nachricht. Die Kosten für den wichtigen Eingriff übernimmt die Kasse!

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)