31.12.2010 11:00 |

Überfall vereitelt

Mutige Steirerin schreit Möchtegern-Räuber in die Flucht

Eine mutige 61-Jährige hat am Donnerstagabend einem Quartett, das ihr die Handtasche rauben wollte, einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das mutige Opfer schlug die Möchtegern-Räuber durch Schreien in die Flucht.

Die 61-Jährige aus St. Martin war laut Bericht der Exekutive gegen 22.45 Uhr in der Wiener Straße unterwegs, als ihr plötzlich das Quartett entgegenkam. Im Vorbeigehen versuchte dann einer der Männer, der Frau die Handtasche zu entreißen. Doch das Opfer wehrte sich und hielt ihre Tasche fest. Dabei kam die 61-Jährige zu Sturz und verletzte sich im Gesicht.

Dann fing das Opfer so laut zu schreien an, dass die Täter ohne Beute das Weite suchten. Von ihnen fehlt bisher jede Spur.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
0° / 3°
bedeckt
-0° / 4°
bedeckt
-1° / 2°
bedeckt
2° / 8°
stark bewölkt
4° / 10°
einzelne Regenschauer