25.03.2021 16:00 |

Hallein

Debatte um neuen Kindergarten: Ist es zu laut?

Halleins Bürgermeister Alexander Stangassinger (SPÖ) will auf den Gründen der ehemaligen Almbacharena einen neuen Kindergarten mit knapp 100 Betreuungsplätzen bauen. Die ÖVP warnt vor dem Standort und stützt sich auf ein Gutachten: Demnach ist es am geplanten Standort schlicht viel zu laut für Kinder.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bürgermeister Alexander Stangassinger (SPÖ) kündigte es schon vor geraumer Zeit in der „Krone“ an: Er möchte auf den Gründen der ehemaligen Almbacharena einen weiteren städtischen Kindergarten bauen.

Das Vorhaben steht auf der Tagesordnung der heutigen Sitzung der Gemeindevertretung – und dürfte für Debatten sorgen. Zwar sind sich alle Beteiligten einig, dass Hallein dringend weitere Betreuungsplätze benötigt. Die ÖVP hält den Standort bei der Almbacharena aber für ungeeignet. Vize-Ortschef Florian Scheicher verweist auf einen Bescheid des Landes von 2017. Darin wird wegen der hohen Lärmbelastung davon abgeraten, dort einen Kindergarten zu bauen. „Die Sprachentwicklung der Kinder kann durch Straßenlärm beeinträchtigt werden“, heißt es wörtlich.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)