Wirbel im Waldviertel:

„Schlüsselszenen“ um das Stadtchef-Büro im Rathaus

Solche Gerangel kennt man sonst aus dem Kindergarten: Als in Waidhofen an der Thaya die neue Stadtchefin ihr Amt antrat, forderte sie den Vize auf, den Schlüssel des Bürgermeisterbüros abzugeben. Den hatte er noch, weil er den Vorgänger während dessen Krankheit vertrat. Doch mit der Rückgabe haperte es

Das dürfte die neue VP-Bürgermeisterin Eunike Grahofer dann dazu bewogen haben, sich an die Parteifreunde des Vizebürgermeisters Martin Litschauer (IG) zu wenden. Die überzeugten ihn schließlich, den Schlüssel endlich doch herauszurücken. „Ich will nicht lügen, deshalb kann ich das nicht dementieren. Trotzdem ist das Vergangenheit – und mehr möchte ich dazu nicht sagen“, so die Stadtchefin zur „Krone“.

Grundsätzlich gibt es ein Sicherheits- und Schlüsselprotokoll, das nur den Bürgermeister als Inhaber des Schlüssels für diese Räume vorsieht, ein Reserveexemplar liegt im Safe. Vizebürgermeister und Stadträte haben nur Schlüssel, die Bürgermeisterbüro und Stadtamtsdirektion nicht sperren. „Es hätte kein Einwirken der Parteikollegen gebraucht“, meint indes Litschauer, der nach „positiven Gesprächen über optimierte Postläufe und Unterschriftenwege“ den Schlüssel schließlich zurückgab: „Denn Stadträte waren mitunter nicht automatisch in den Informationsfluss eingebunden. Das wollte ich verbessern.“

Zitat Icon

Wenn wer nur blockiert und keine Entscheidungen trifft, würde ich ihm auch keinen Schlüssel geben. Ich kann das verstehen.

Ex-Vizebürgermeister Gottfried Waldhäusl

Übrigens: Litschauers Vorgänger als Vize, Gottfried Waldhäusl (FP), hatte über seine gesamte Amtszeit den Schlüssel zum Zimmer des Stadtchefs – sogar nach dem Bruch der schwarz-blauen Koalition. Er räumt aber ein, sich nie an den Bürgermeisterschreibtisch gesetzt zu haben. Tja, auch das ist offenbar gelebte Waldviertler Lokalpolitik

René Denk
René Denk
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
3° / 15°
wolkig
-1° / 15°
heiter
3° / 14°
wolkig
3° / 16°
heiter
-2° / 13°
heiter