01.03.2021 17:10 |

Pensionist verärgert

„Zu langer Fahrtweg zur Corona-Impfung in Wien“

Die Corona-Schutzimpfung sollte zum großen „Gamechanger“ in der Pandemie werden. Vor allem für die besonders gefährdete ältere Generation. Doch alleine der Weg zur Immunisierung ist beschwerlich. Neben langen Wartezeiten müssen die Senioren in Wien nun auch lange Anfahrten in Kauf nehmen.

„Wer bestimmt den Ort der Impfung für die einzelnen Personen? Das kann nur jemand sein, der sich in Wien nicht auskennt“, ärgert sich Rudolf Feix. Der Pensionist hat am 8. März nun endlich seinen Impftermin erhalten.

Öffis zu beschwerlich, Taxi sehr teuer
Schon darum musste sich seine Tochter kümmern, da die Anmeldung für den 85-Jährigen zu kompliziert war. Nun braucht er ihre Hilfe auch für den Weg zur Impfung. „Ich wohne im 21. Bezirk. Geimpft werde ich aber am Schöpfwerk in Meidling“, schildert er. Mit den Öffis wäre der Weg zu beschwerlich, ein Taxi sehr teuer. Rudolf Feix ist dabei kein Einzelfall. Nicht alle erhalten die Immunisierung in der Nähe ihres Wohnortes.

Ortsänderung und mobile Impfteams möglich
Die Orte der Impfung werden automatisiert vergeben. „Es wird aber darauf geachtet, dass er sich nahe dem Wohnort befindet. Das ist aber leider nicht immer möglich“, heißt es dazu aus dem Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ). Immerhin werden mehrere Tausend Termine pro Tag vergeben. „Es besteht aber die Option, den Ort über 1450 zu ändern. Auch kostenlose Transporte oder mobile Impfteams sind möglich“, so Hacker.

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol