24.02.2021 15:58 |

Mit je zwei Personen

In Heimen bald zwei Besuche pro Woche erlaubt

Bewohner von Alters- und Pflegeheimen sollen in einem ersten Lockerungsschritt der restriktiven Coronamaßnahmen künftig zwei Besuche statt nur einem pro Woche empfangen dürfen, und zwar von jeweils höchstens zwei Personen. Das hat Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Mittwoch bekannt gegeben. 

Man sei derzeit am Finalisieren und versuche, dies möglichst rasch umzusetzen, so der Gesundheitsminister bei einem Pressegespräch am Mittwoch. Dass insgesamt also bis zu vier Personen pro Woche auf Besuch kommen dürfen, sei nur eine erste Maßnahme.

„Es wird keine riskante Totallockerung sein“
„Es wird keine riskante Totallockerung sein“, sagte Anschober. Die Pflicht für Testungen und das Tragen von FFP2-Masken werde aufrecht bleiben. Am Dienstag hatte Anschober entsprechende Schritte für die erste Märzwoche in Aussicht gestellt. Man befinde sich diesbezüglich in einem guten Arbeitsprozess mit den Bundesländern.

Negatives Testergebnis muss vorgewiesen werden 
Derzeit gilt für Alters- und Pflegeheime, dass Bewohner maximal einmal pro Woche für 30 Minuten von einer Person besucht werden dürfen. Davon ausgenommen sind etwa Palliativ- und Hospizbegleitung sowie Seelsorge. Besucher dürfen nur eingelassen werden, wenn sie ein negatives Testergebnis vorweisen können. Im Fall eines Antigentests darf die Abnahme nicht länger als 24 Stunden zurückliegen, bei einem PCR-Test nicht länger als 48 Stunden.

Quelle: APA

Franz Hollauf
Franz Hollauf
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol