08.12.2010 14:32 |

"Zischen gehört"

Mysteriöse "Feuerkugel" über Telfs gesichtet

Eine mysteriöse "leuchtende Feuerkugel" ist am Dienstag gegen 20.30 Uhr über Telfs gesichtet worden. "Ich sah eine extrem helle Feuerkugel von Ost nach West am Himmel, ein Vielfaches heller als der Planet Jupiter. Vom ersten Blickkontakt, der direkt vom Dachrand ausging, bis zum Verglühen ist gefühlsmäßig eine Ewigkeit vergangen. Ich hab mir sogar eingebildet, ein Zischen zu hören", beschrieb der Beobachter laut dem Centralen Forschungsnetz für außergewöhnliche Himmelserscheinungen (CENAP) seine Wahrnehmung.

Der deutsche UFO-Forscher und Leiter der Meldestelle in Mannheim, Werner Walter, sucht jetzt nach weiteren Detailangaben, beispielsweise um welche Uhrzeit das unbekannte Objekt genau gesehen wurde und ob jemand ebenfalls eine Art krachendes Geräusch oder Rumpeln kurz danach gehört hat.

Ein Boliden-Meteor?
So oder so höre sich dies nach einem außerirdischen Besucher, einem Boliden-Meteor an. In diesen Nächten sei der Meteorstrom der Geminiden zu erwarten. Der Hobby-Astronom ersucht nun um Hinweise: "Wer weiß, vielleicht kam das Ding so weit runter, dass jetzt irgendwo ein 'außerirdischer Besucher' auf dem Feld liegt."

Zahlreiche Anrufe - keine Hinweise zur Sichtung in Telfs
Die UFO-Meldestelle verzeichnete laut Werner Walter bereits eine Flut von Anrufern, die ihre Beobachtungen meldeten. Allerdings habe nicht jede "orange-rote Feuerkugel" ihren Ursprung im Kosmos. Häufig handle es sich um eine Verwechslung mit kleinen Himmelslaternen, die vor allem auf Gartenpartys beliebt sind, erklärte der Amateurastronom. Hinweise zu der Sichtung in Telfs habe es bisher keine gegeben.

Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 05. Dezember 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 3°
starker Regen
-0° / 2°
Schneeregen
3° / 3°
Schneeregen
0° / 2°
starker Schneefall
-2° / 1°
starker Schneefall